“Märchen sind mehr als wahr: nicht, weil sie sagen, dass Drachen existieren; sondern weil sie lehren, dass man Drachen besiegen kann"

- Gilbert Keith Chesterton -

 

Märchen in der Pädagogik

Märchenbilder sind Lebensbilder. Sie erzählen von dem was in uns lebt, und kleiden in farbenfrohe bunte, vielfältige Gewänder. Bilder die im inneren entstehen, und der Fantasie Flügel verleihen. 

 

So werden Märchen zu großartigen Helfern in der Pädagogik und Heilpädagogik. Sie fördern beispielsweise Sprache,  Zuhören, Empathiefähigkeit, Phantasie,  Entdeckergeist. und Kreativität. Mit Märchen lässt sich die Welt und fremde Kulturen erforschen, sie werden zu Lebenshelfern und geben Orientierung.


Treten Sie in Kontakt und erfahren mehr über die Angebote:

 

Märchenstunden für Kitas und Schulen (bis in die Oberstufe)


Seminare für Pädagogen, Erzieher und Heilpädagogen

  • Mit Märchen die Welt entdecken
  • Märchen bauen Brücken
  • Freies Erzählen
  • verbrannt, gefressen, zerstückelt - das Böse im Märchen und wofür wir es brauchen
  • Mit Märchen Natur entdecken

und vieles mehr...

Treten Sie mit mir in Kontakt

„Wenn du intelligente Kinder willst, lies ihnen Märchen vor. Wenn du noch intelligentere Kinder willst, lies ihnen noch mehr Märchen vor.“

– Albert Einstein –