10. November 2018
Sonntag 25. November 18 um 10.30 Uhr Stadtrundgang Die Brüder Grimm in Berlin Das Schicksal verband nicht nur die beiden Brüder Wilhelm und Jakob Grimm miteinander, sondern verknüpfte ihren Lebensweg auch mit Berlin wo sie 20 Jahre lebten und arbeiten und ihre Märchen verlegten! Der Stadtführer (und Schauspieler) Gerhard Vondruska nimmt sie mit auf Spurensuche Treffpunkt: Vor der Humboldt-Universität, Unter den Linden 6, 10099 Berlin Ende: Potsdamer Platz Dauer: ca 1,5 std Preis: 8,-...

10. November 2018
Rückblick auf unsere Märchentage:

07. Oktober 2018
Szenische Führung mit Charlotte Retzloff Termine 2018 um 11.00 Uhr: 18. Februar 18. März 10. Juni 26. August 2. Dezember Auf, auf - zu Tisch! Was ist das schönste Schloss, wenn das Essen nicht schmeckt? Im Schloss Sanssouci befindet sich eine wunderbare Küche, welche Friedrich Wilhelm der IV mitte des 19. Jahrhunderts einrichten ließ. Er wusste gutes Essen zu schätzen! Neben den Köchen ist dort auch eine Köchin Nemens "Retzloff" aufgeführt. Dieser wurde 2017 wieder Leben eingehaucht....

17. September 2018
Der goldene Schlüssel zum Märchenland Die Reihe bietet Märchen zum Vorlesen nach Alter sortiert – für die kleinen (Band 1), großen (Band 2) und ganz großen (Band 3) Märchenfreunde. Im Buch findet sich neben vielen Märchen und wunderbaren Illustrationen auch eine kleine Einführung bzw. ein Ratgeber rund um das Thema – die Reise ins Märchenland kann sofort beginnen! "Es war einmal …“ mit diesen Worten tritt man durch das Tor zu einer wunderbaren Welt. Kindern eröffnet sich eine...

02. September 2018
Kleinkunst-Cocktail Humorvoll – improvisiert – einmalig! Gar lustig ist es im Zimmertheater Steglitz. Besonders zu den "Kleinkunst Cocktailen" und "Mixed" Veranstaltungen in denen Künstler der Kleinkunst, unterschiedlichster Coleur zusammentreffen. Da gibt es Kabarett, Musik, jiddischen Humor, neben Berliner Liedern, Erzählkunst neben Improtheater. Und natürlich fehlt am Ende nie der kleine Vampir, mit eigenem Lied... Und auch in der Garderobe geht der Spaß weiter. Theaterdirektor...

19. August 2018
"Märchen sind doch alle irgendwie alt" - Ja, ABER jede Zeit, jedes Jahrhundert prägte eigene Märchenformen. Wir setzen unsere Erzählung in Szenerie mit Kostüm, Musik und/oder Tanz der Zeit.

27. Juli 2018
Wellness für Körper und Seele! Seit diesen Winter heißt es "Es war einmal..." in der Sauna. Wellness für Körper und Seele! Schon in alten Zeiten wusste man: Wenn der Winter die Welt im Griff hat, erhält es die Gesundheit in der Sauna zu schwitzen! Und wenn der Körper gesund ist, ist es auch die Seele - oder umgekehrt? Um so besser Körper und Seele etwas gutes zu und z.B. beim Saunieren die Seele baumeln zu lassen den Märchen zu lauschen. Die Märchen Marie (Marie Gloede) entwickelte in...

30. Juni 2018
Mittwoch 14. November 18, um 10.00 Uhr Kulturfrühstück Zu Gast beim Sonnenkönig Zum 380. Geburtstag des Sonnenkönig, Louis XIV von Frankreich. Versailles, das Zentrum von Kultur und Macht, Prunk und Intrige. Höfisches Leben welches Einzug in die Märchen hielt. Folgen Sie uns an den französischen Hof. Mit Anja Fengler und Astrid Heiland (ab 16 Jahren) Gutshaus Lichterfelde, Carstenn Schlösschen, Hindenburgdamm 28, 12203 Berlin Tel: 030/84 41 10 40 Mail:...

26. März 2018
Das Gutshaus Lichterfelde, auch Carstenn Schlösschen genannt, ist ein kleiner Idyllischer Ort, mit wundervollen Park, und es beheimatet das Stadtteilzentrum Steglitz. Gleich im März, am 11. zum Nachklang des Frauentages gab es dort Märchen und zwar unter dem Titel: "Die Frau die Auszog ihren Mann zu erlösen" - Frauenmärchen-Märchenfrauen. Astrid Heiland erzählte, und Susann Seegers spielte Musik. Geladen waren kluge Frauen und neugierige Männer. Und im gut gefüllten Saal des Gutshauses...

20. März 2018
ein Märchen aus Russland Es ist schon lange her, da lud einmal der März den April zu Gaste. Dieser machte seinen Wagen zurecht und fuhr fort, aber der März schickte Schnee und Frost, und so konnte der April mit dem Wagen nicht durchkommen und mußte umkehren. Im nächsten Jahr um dieselbe Zeit wollte der April es noch einmal versuchen und holte seinen Schlitten hervor, um zum März zu fahren. Aber der März machte es warm, und die Flüsse traten aus, so daß der April wieder umkehren mußte....

Mehr anzeigen